Treffen in Hamburg August 2018 – Bombenstimmung

Am 22. August sollte endlich das Treffen in Hamburg stattfinden. Aber so ist das, wenn die Bayern anrücken: Bombenfund in Wandsbek und nichts ging mehr. Litha und Arnan saßen am Bahnhof fest. Die 500 Kg Fliegerbombe aus dem II. Weltkrieg legte den ÖPNV lahm. Ja, wir lassen uns was einfallen, um die Bayern aus Hamburg fernzuhalten.

Zum Glück lassen die sich nicht so leicht abschrecken. So hatten wir trotz Polizeiabsperrung und drohendem Supergau drei wunderschöne gemeinsame Tage. Es gab viel Sonne, viel Eis, viel Liebe und natürlich auch ein klein wenig Magie.

Treffen in Hamburg - Alsterfahrt
Was nicht so wirklich geklärt werden konnte: Warum musste ausgerechnet der Kerl mit den Krücken die neue Schamanentrommel schleppen? Immer auf die Kleinen …

Schreibe einen Kommentar