Ostara 2018

Ostara ist das Fest der Fruchtbarkeit und des Neuerwachens.
Nach einer keltischen Legende brachte die Göttin Ostara zum Beginn der Zeit ein Ei zur Welt, welches sie mehrere Jahrtausende lang zwischen ihren Brüsten aufbewahrte. Dort reifte das Ei und aus ihm schlüpfte die Erde mit allen Tieren, Pflanzen und Menschen.

Wicca, Freifliegende und Runer vollziehen gemeinsam ein Ritual zu Ostara in Hamburg am Öjendorfer See. Geht nicht? Doch! Wenn man tolerant ist und sich gegenseitig respektiert geht das sogar sehr gut.

Schreibe einen Kommentar